El Chorro, La Chorrera und El Rocigalgo

Der Besuch, den wir jetzt empfehlen, ist für diejenigen, die gerne wandern oder Naturwanderungen genießen. Es ist die Route des Jets, des Chorrera und des Rocigalgo. Es befindet sich im National Park der Cabanas, ganz in der Nähe des Dorfes Los Navalucillos, die wir in etwa einer Stunde vom Campingplatz kommen wird. Sobald Sie dort ankommen, folgen Sie der Straße von Robledo del Ox, und auf der Höhe von Kilometer 16 werden wir eine Anzeige durch eine Schotterstraße finden. Wir können diesen Weg mit dem Auto zu gehen, obwohl es ein bisschen gewunden und wäre einfacher mit einem SUV. In nur wenigen Minuten erreichen wir den Fluss Pusa, wo wir auf der rechten Seite sehen können, ein Picknick-Bereich und Einrichtungen angepasst, um ein Picknick zu genießen, wenn die benötigt werden. Verlassen Sie diese auf der rechten Seite, werden wir weiter auf der Straße auf der linken Seite, und in fünf Minuten kommen wir zu Beginn unserer Route, die zu Fuß weiter gehen wird.

Es gibt einen kleinen Parkplatz, wo wir unser Fahrzeug ruhig verlassen können, und ein Informationsstand, wo wir Pläne und Empfehlungen für die möglichen Routen geben wird. Je nach Vorbereitung, Zeit und Wunsch werden wir drei verschiedene Routen wählen können:

Route zum Stream

Route zum Chorrera Mädchen

Route zum Rocigalgo

Wenn wir die erste Option wählen, ist die Reise von IDA etwa vier Kilometer, die wir in etwa zwei Stunden fahren wird, mit nur 200 Meter Höhe. Es ist nicht zu kompliziert, wie die Kreuzung mit etlichen Wanderern gezeigt, darunter Familien mit kleinen Kindern auf einer gut ausgeschilderten Strecke und mit kleinen schmaleren Gebieten. Der letzte Preis der Reise ist es, den Jet, einen kleinen und schönen Wasserfall zu genießen.

Wenn wir ermutigt werden, können wir weiterhin auf die Chorrera Mädchen zu Fuß einen Kilometer und eine halbe mehr, die die Zeit der Reise in etwa drei Viertel einer Stunde verlängern wird, um etwa weitere hundert Meter aufsteigen. Die Straße wird etwas komplizierter in einigen Abschnitten, vor allem in der Regenzeit, wenn das Gelände etwas rutschiger wird. Auf dieser Strecke finden wir Gesimse, die von den Hirten verwendet werden, um mit dem Vieh zu bewachen, und betrachten einen herrlichen Blick auf das Tal.

Wenn wir es wagen, den Weg zum Rocigalgo zu vollenden, müssen wir viereinhalb Kilometer mehr fahren, was uns eine Gesamtzeit von ungefähr vier Stunden vom Ausgang nehmen würde, und eine Höhe von 700 Metern. Der Rocigalgo ist der höchste Gipfel des Montes de Toledo mit 1448 Metern. Bei der Krönung des Gipfels werden wir einen Panoramablick auf den National Park der Cabanas genießen.

Eine ideale Möglichkeit, um einen Tag in der Natur zu verbringen, sich auszuruhen und gute Gesellschaft in einer natürlichen und ruhigen Umgebung zu genießen. Sehr wichtig ist, bequeme Kleidung, richtige Schuhe zu tragen, und nicht vergessen, etwas zu trinken und Nahrung zu bringen, um Kraft aufzufüllen.