Vor ein paar Tagen, in einem früheren Eingang, vom Camping el Greco empfehlen wir einige Orte der Provinz mit natürlichen Pools, um ein gutes Bad in diesen heißen Tagen zu nehmen. Heute empfehlen wir einen weiteren Besuch, um ein schönes Dorf kennen zu lernen und den Tag mit einem erfrischenden Bad zu beenden.

Das fragliche Dorf ist Escalona, etwas mehr als 50 Kilometer vom Campingplatz entfernt. Dort können wir durch die schönen Straßen eines typischen kastilischen Dorfes und seine Plaza Mayor gehen, in der es vermutlich eine andere Szene stattgefunden hat, die im berühmten “Lazarillo de Tormes” nachgebaut wurde, umgeben von herrlichen Arkaden mit Holzbalken.

Erwähnenswert ist auch das Kloster der Menschwerdung, die Kirche von San Miguel und das berühmte Schloss. Es befindet sich derzeit in Privatbesitz, ist aber samstags für die Öffentlichkeit zugänglich.

Und am Fuße von Escalona läuft der Fluss Alberche, ein Ort, der von Einheimischen und Besuchern genutzt wird, um ein entspannendes Bad in einer wunderschönen Umgebung zu genießen.